DRG-System

Topthema Krankenhausfinanzierung

Der Teufel steckt im Detail
Hybrid-DRG

Der Teufel steckt im Detail

  • Politik
  • Ausgabe 1/2022

Die Ampelkoalitionäre wollen die Hybrid-DRG. Dafür braucht man allerdings sektorenübergreifend identische Qualitätsparameter inklusive gleichartiger Dokumentation.

Verdi für Abschaffung des DRG-Systems
Krankenhauspolitik

Verdi für Abschaffung des DRG-Systems

  • DRG-System

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) fordert von der neuen Regierung eine Kehrtwende in der Krankenhauspolitik. Unter anderem soll im Koalitionsvertrag die Abschaffung des DRG-Systems vereinbart werden.

Neues System der Krankenhausfinanzierung
Offener Brief von Verdi

Neues System der Krankenhausfinanzierung

  • Bundestagswahl 2021

Verdi und betriebliche Interessenvertretungen von über 440.000 Klinikbeschäftigten fordern in einem Offenen Brief zu den laufenden Koalitionsverhandlungen einen Systemwechsel in der Krankenhausfinanzierung.

ÄKWL: Kein „weiter so“ bei den DRG
Krankenhausfinanzierung

ÄKWL: Kein „weiter so“ bei den DRG

  • Finanzierung

Zum Start der Koalitionsverhandlungen spricht sich die Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) für eine Reform des Fallpauschalensystems aus. Sie fordert ein nachhaltiges Krankenhausvergütungssystem, das hohe Vorhaltekosten oder Personalabbau verhindere.

Schon wieder massiver Ärger ums Pflegebudget
Verhandlung zum DRG-System 2022

Schon wieder massiver Ärger ums Pflegebudget

  • Pflege

GKV und DKG sind dabei, den DRG-Katalog für 2022 abzustimmen – und streiten erneut heftig ums Pflegebudget. Laut Kassen sind von den 1,8 Milliarden Euro Mehrkosten 700 Millionen nicht erklärbar. Einigen sich die Kontrahenten nicht, droht eine Ersatzvornahme des Ministeriums. …

Meistgelesene Artikel

Bundesratsinitiative

Niedersachsen fordert DRG-Reform

  • DRG-System
Krankenhauspolitik

Verdi für Abschaffung des DRG-Systems

  • DRG-System
Klinikfinanzierung

BDPK: Pauschalen sind besser als ihr Ruf

  • DRG-System

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich