News des Tages

Nachrichten aus 07/2021

„Um 3:35 Uhr haben wir das Krankenhaus aufgegeben“
Hochwasser

„Um 3:35 Uhr haben wir das Krankenhaus aufgegeben“

  • News des Tages

Die Hochwasserkatastrophe hat das Eschweiler St.-Antonius Hospital schwer getroffen. 300 Patienten mussten evakuiert werden, ein Millionenschaden steht zu Buche. Geschäftsführer Elmar Wagenbach lässt die dramatische Flutnacht Revue passieren. 

Haben-wir-nicht-gemacht-Politik
Orientierungswert von Arne Evers

Haben-wir-nicht-gemacht-Politik

  • Orientierungswerte

Für diese Legislatur hatte sich die Politik viel zur Verbesserung der Pflegefachpersonen auferlegt. Zurück bleibt bei den Berufsangehörigen aber viel Ernüchterung, bilanziert Arne Evers.

Nur wenige nutzen die ePA
Bitkom-Umfrage

Nur wenige nutzen die ePA

  • Innovation

Seit Anfang des Jahres steht sie zur Verfügung, wird aber kaum genutzt: die ePA. Wie eine repräsentative Umfrage des Industrieverbands Bitkom zeigt, glauben aber drei Viertel der Bürger, mit digitalen Technologien ließen sich Krisen wie die Corona-Pandemie besser bewältigen. …

UKE schließt 2020 mit schwarzer Null ab
Hamburg

UKE schließt 2020 mit schwarzer Null ab

  • Finanzen

Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) hat das Geschäftsjahr 2020 dank der Corona-Ausgleichszahlungen mit einem leichten Jahresüberschuss von 1,2 Millionen Euro abgeschlossen. Zentral war zudem die Fallsteuerung, sagt die Kaufmännische Direktorin Marya Verdel. …

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

Die Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus

Erscheinungsweise: monatlich

Zeitschriftencover

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich