News des Tages

Nachrichten aus 10/2021

Regiomed bleibt im Minus
Bilanz

Regiomed bleibt im Minus

  • News des Tages

Der Klinikverbund Regiomed befürchtet aufgrund von Corona für dieses Jahr ein Minus von rund vier Millionen Euro. Im Jahr zuvor waren es noch mehr als sechs Millionen Euro Minus. Für kommendes Jahr strebe der Coburger Klinikverbund eine schwarze Null an.

Erste Ampel-Ziele in der Gesundheitspolitik stehen
Koalitionsverhandlungen

Erste Ampel-Ziele in der Gesundheitspolitik stehen

  • Bundestagswahl 2021

Keine Bürgerversicherung, dafür eine Überarbeitung des DRG-Systems und eine Offensive für mehr Pflegepersonal: SPD, Grüne und FDP haben sich vor den nun anstehenden Koalitionsverhandlungen auf gemeinsame Ziele in der Gesundheitspolitik geeinigt.

Neues Führungstrio in Ingolstadt
Personalie

Neues Führungstrio in Ingolstadt

  • Personalia

Die Spitze des Ingolstädter Klinikums stellt sich neu auf. Neben dem bisher alleinigen Geschäftsführer und Ärztlichen Direktor Dr. Andreas Tiete werden Dr. Nicolai Kranz und Jochen Bocklet das Unternehmen leiten.

Landkreis Stade übernimmt Elbe Kliniken komplett
Klinikmarkt

Landkreis Stade übernimmt Elbe Kliniken komplett

  • Klinikmarkt

Der Landkreis Stade übernimmt ab Anfang 2022 die Elbe-Kliniken Stade-Buxtehude. Insgesamt 50 Prozent Klinik-Anteile gehörten der Hansestadt. Sie gehen für fünf Millionen Euro an den Landkreis. Dieser ist dann alleiniger Krankenhausgesellschafter.

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

Die Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus

Erscheinungsweise: monatlich

Zeitschriftencover

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich