Pflegemanagement

Personal, Pflexit und DRG-Reform

PPUG und Pflegequotient sind bald Geschichte
Pflegepersonalbemessung

PPUG und Pflegequotient sind bald Geschichte

  • Pflege

Das Pflegepersonalbemessungsinstrument PPR 2.0 soll schon in diesem Halbjahr kommen. Dann fallen laut Kordula Schulz-Asche (Grüne) die Pflegepersonaluntergrenzen sofort weg. DKG und GKV haben sich derweil auf den Fahrplan für ein neues Bemessungsinstrument geeinigt.  …

BKG: Hackerangriff unter Kontrolle
Bayern

BKG: Hackerangriff unter Kontrolle

  • Pflege

Die Bayerische Krankenhausgesellschaft (BKG) fordert bei ihrer Mitgliederversammlung am Freitag eine bessere Bezahlung in der Pflege. Zum Hackerangriff von Montag teilt der Verband mit, dass das E-Mail-System der BKG komplett neu aufgesetzt werde.

Verdi übt Druck auf Länder aus
Tarifverhandlungen

Verdi übt Druck auf Länder aus

  • Pflege

Nach der ergebnislosen zweiten Tarifrunde zwischen Verdi und den Bundesländern kündigte die Gewerkschaft für die nächsten drei Wochen weitere Warnstreiks in Gesundheitsberufen des öffentlichen Dienstes an.

Inek veröffentlicht Pflegepersonalquotienten
Starke Verzerrung durch Corona

Inek veröffentlicht Pflegepersonalquotienten

  • Pflege

Das InEK hat den Pflegepersonalquotienten pro Krankenhaus veröffentlicht, der darstellen soll, ob eine Klinik genug Pflegepersonal einsetzt. Die DKG erklärt die aktuellen Zahlen und das Instrument für unbrauchbar.

Hebammen unter Druck
Serie „Auf Station“: Geburtshilfe

Hebammen unter Druck

  • Auf Station
  • Ausgabe 10/2021

In Deutschland schließen immer öfter Geburtskliniken. Insbesondere kleine Krankenhäuser können Geburten nicht mehr wirtschaftlich erbringen. Der Trend geht zu großen Geburtseinrichtungen. Allen gemeinsam ist die verzweifelte Suche nach Personal. 

Schon wieder massiver Ärger ums Pflegebudget
Verhandlung zum DRG-System 2022

Schon wieder massiver Ärger ums Pflegebudget

  • Pflege

GKV und DKG sind dabei, den DRG-Katalog für 2022 abzustimmen – und streiten erneut heftig ums Pflegebudget. Laut Kassen sind von den 1,8 Milliarden Euro Mehrkosten 700 Millionen nicht erklärbar. Einigen sich die Kontrahenten nicht, droht eine Ersatzvornahme des Ministeriums. …

Meistgelesene Artikel

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich